Secondary Fuel Trading
Sekundäre Brennstoffe

Philosophie und Erfahrung:

Unsere Kompetenz in der Abfallwirtschaft im Bereich der Sekundärbrennstoffe stützt sich auf eine langjährige Erfahrung in der Produktion und Verwertung von Sekundärbrennstoffen im In- und Ausland.

Im Rahmen einer partnerschaftlichen Geschäftbeziehung suchen wir mit unseren Kunden eine langfristige Zusammenarbeit. Wir bieten unseren Kunden technisch und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen, die eine hohe beiderseitige Zufriedenheit ermöglichen.

Unsere Verwertungslösungen

Fördertechnik für die Mitverbrennung:

Gemeinsam mit unserem Anlagenbauer können wir eine zuverlässige Fördertechnik für die Mitverbrennung anbieten.
Unsere Tätigkeiten erstrecken sich hierbei auf die Bereiche:

  • Beratung und Konzeption
  • Anlagenplanung
  • Anlagenbau
  • Montage
  • Inbetriebnahme und Einweisung
  • Dokumentation
  • Versuchs- und Betriebsbegleitung
  • Anlagenservice
  • Lieferung von Komplettlösungen
  • Bedarfsgerechte Vermietung von Fördertechnik

Die Cradle to Cradle Lösung für Ihre Gipsabfälle

Die New West Gypsum Germany GmbH (NWGG) errichtet in Köln eine neue kosteneffiziente und umweltfreundliche Anlage als Lösung für Ihre Gipsabfälle aus Neubauten, Renovierungen und Abbrüchen.

Seit 30 Jahren ist die Muttergesellschaft der NWGG im Bereich des internationalen Gipsrecyclings tätig. Die NWGG bieten mit diesem Verfahren eine große Ökoeffektivität durch unseren patentierten Recyclingprozess. Dieser Prozess macht es möglich den gewonnenen Gips wieder bei der Produktion von Gipskartonplatten einzusetzen.

NWGG entfernt mit dem eingesetzten Verfahren alle Verunreinigungen und das Papier der angelieferten Gipskartonplatten, damit ein Wiedereinsatz möglich wird. Durch dieses Verfahren wird verhindert, dass ein Naturstoff Gips weiterhin deponiert werden muss und nicht der Kreislaufwirtschaft zugeführt wird.

Als Vertriebspartner hat die NWGG ein erfahrenes Umweltunternehmen die SFT Iberia gewinnen können. Die SFT Iberia wird als Ansprechpartner aller Kunden und Koordinator der Anlieferungen gerne allen Kunden zur Verfügung stehen.

Standort:
50259 Pulheim
Otto-Lilienthalstraße
Annahmezeiten:
7.00 bis 17.00 Uhr Montag bis Freitag

Spezifikation für die Annahme von Gipsabfällen:

Annahmekriterien: Lieferung von gipshaltigen Abfällen für die Verwertung,
Baustoffe auf Gipsbasis AVV 17 08 02
Mit den Inhaltsstoffen: Gipskartonplatten, Gipsbauplatten, Gipssteine, Gipsbaustoffe mit Anhaftungen von Tapeten oder anderen Stoffen entsprechen den Annahmebedingungen. Der Störstoffanteil von Holz, Metall, Kunststoffen muss < 3 % betragen.

Eine Körnungsgröße wird nicht vorgegeben.

Kontakt

Secondary Fuel Trading GmbH
Hehn 45
41069 M'gladbach
Tel.: +49 (0)2161/3071501
Info@secondaryfueltrading.de

Kontaktformular

page1
page2
page3